home loans
home loans
BMF-Focke
BMF-Focke
BMF-Focke

Waldenburger Straße 11
09116 Chemnitz

+49 (0)371 | 2401666
+49 (0)179 | 7325064
+49 (0)371 | 2734704

http://www.bmf-focke.de

Beispielvideo

Beton
abspielen
Sandstrahlen einer Betonmauer mit Teeranstrich

Kontakt


BMF-Focke
Bergstr. 9
09235 Burkhardtsdorf
OT Eibenberg

+49 (0)371     | 2401666
+49 (0)179     | 7325064
+49 (0)37209 | 818988

Sandstrahlen
Ziegelwand
vergrößern

vorher < = > nachher

Ziegelwand
vergrößern

Beim Sandstrahlen sind eine präzise Auswahl des Strahlmittels sowie deren Körnung erforderlich.

Aufgrund unserer Erfahrung auf verschiedensten Oberflächen sowie einer perfekten Anpassung der Luftmenge und Luftdruck, ist es uns möglich überdurchschnittlich auf die Bedürfnisse unserer Kundschaft einzugehen und umzusetzen. Des Öfteren beeindrucken wir durch Probeflächen (insbesondere weicher Natursteine) bezüglich unserer angewandten Technik.

Vielmals wurde von anerkannten Architekten das so genannte JOS-Verfahren (Sandstrahlen mit einem weichem Strahlgut) gefordert. Dennoch überzeugten wir im direkten Vergleich beider Varianten oftmals durch sauberere und substanzschonendere Oberflächen als im JOS-Verfahren.
Besonders bei Holz und anderen weichen Oberflächen (Sandstein, u. ä.) ist ein Verfahren ohne Wasser von dauerhaften Vorteil, da keinerlei Flüssigkeit mit Gewalt in die Substanz gepresst wird. Mittels Druck-, Luftmengen- und Strahlgutmengenregler ist ein weitaus besseres Ergebnis zu erzielen als im oftmals geforderten "Architekten-Wunsch" des JOS-Verfahrens.

Selbst Klinkersteine können mit dieser Technik nahezu perfekt von Farbschichten befreit werden. Mit einer Strahlmittelkörnung von 90 ? (0,09mm) wird die Glasur des Klinkers fast vollständig erhalten. Insbesondere Geschädigte von Graffitischmierereien und deren leistungspflichtigen Versicherungsunternehmen sind uns dankbar und schätzen unsere Geschäftsverbindung sowie dessen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auch die Metallindustrie sowie deren verarbeitendes Gewerbe schätzen unsere Flexibilität sowie unsere kurzfristige Einsatzbereitschaft. Vor allem Besitzer älterer Eigenheime bewundern unsere Leistung an vorhandenen Stahlträgern. Oftmals über Jahrzehnte mit mehrfachem Korrosionsschutz behandelte Eisenträger werden scheinbar mühelos von Altanstrichen befreit.

Mit einem Reinheitsgrad von SA 1, SA2.5 oder SA 3 garantieren wir entsprechende Haftung nach EN ISO 12 944.
Weitere Informationen finden Sie auf dem Portal für Bauteilreinigung.

Wir freuen uns schon jetzt, Sie fachkundig vor Ort beraten zu dürfen.

verunreinigte Ziegelwand
Ziegelwand nach Sandstrahlsäuberung